Analyse

Die Integration interner Vorgaben für die Verkaufsstrategie mit den nationalen/ regionalen Bedürfnissen der Märkte und individuellen Zielgruppen zwingt den verantwortlichen Manager dazu, den größten gemeinsamen Nenner zu finden.

 

Insbesondere die Anpassung einer globalen, vom Headquarter vorgegebenen Verkaufsstrategie, erfordert dabei zum Teil erhebliche Kompromisse. So erleben wir häufig, dass z.Bsp. schon bei der internen Präsentation von Marketingstrategien erheblicher Gegenwind aus den eigenen Reihen weht.

So beklagen Außendienstverkäufer oft die fehlende Kundennähe von Verkaufsunterlagen und Kommunikations- oder Veranstaltungskonzepten. Diese Reaktion ist sicher teilweise auch darauf zurückzuführen, dass die Mitarbeiter (zu) spät in den Entwicklungsprozess der Marketingtaktik eingebunden wurden und ist bei zukünftigen Prozessen leicht zu korrigieren.

Um die externe Kommunikation zu optimieren muss ergo aus unserer Sicht zunächst der interne Arbeitsablauf stärker am regionalen/ nationalen Markt und den Profilings der Zielgruppen orientiert werden. Unabhängig davon ist die externe Kommunikation durch den Einsatz von Kommunikationskonzepten, die auf aktuellen (lern-) psychologischen und neurologischen Erkenntnissen aufbauen, objektiv und nachhaltig zu optimieren. Das gilt übrigens sowohl für die jeweilige Zielgruppe, den eigentlichen Kunden, als auch für die Außendienstverkäufer, die aus o.g. Gründen vom Marketing Manager häufig als „Externe“ wahrgenommen und erlebt werden.

mehr...
 

Angebot

Wir bieten Ihnen neu entwickelte Konzepte an, die auf neuesten Erkenntnissen aus Emotionsforschung, Lernpsychologie und Neurologie beruhen.

Mit unserem Konzept „Neurologisches Verkaufen“ bilden wir Sie in „Windeseile“ zu einem exzellenten Verkäufer aus, was einerseits Ihr Verständnis für die individuelle Verkaufssituation fördert und Sie andererseits sehr viel näher an den individuellen Kunden bringt.

Sie lernen essentielle Grundlagen der (Lern-) Psychologie und Neurologie, damit Sie zukünftig Ihre Kommunikation optimal auf die individuelle Zielgruppe abstimmen bzw. objektiv verbessern können. triebwerk Personalentwicklung erweitert Ihre kommunikativen Fähigkeiten um eine emotionale Sprachwelt, die es Ihnen objektiv leichter macht Ihre individuellen Ansprechpartner zu begeistern. Das Modul „Lust auf Spitzenleistung“ ermöglicht Ihnen den inneren Antrieb interner und externer Kunden weitgehend zu antizipieren und zu nutzen.

Mit Ihnen gemeinsam arbeiten wir an Ihren eigenen Fallbeispielen, damit Sie die erlernten Techniken sofort umsetzen und für sich nutzen können. Um die Entwicklung der einzelnen Persönlichkeiten angemessen begleiten zu können, legen wir Ihnen die Kombination des Seminars mit Personal Coaching ans Herz. So werden Fortschritte erheblich schneller erzielt und Bedenken und Fragestellungen leichter abgearbeitet. 

Ihre Investition beträgt für das ein- bis zweitägige Seminar je nach Gruppengröße und Dauer zwischen € 250,- und € 500,- (+ MwSt.) pro Teilnehmer.

mehr...